Prepschutz Pro und Contra

 
Themenersteller
 Themenersteller
24. Apr

Prepschutz Pro und Contra
Ich bin in der Gruppe "Tabu" auf folgenes Thema aufmerksam geworden und weil, das für mich völliges Neuland ist, wollt ich das auch hier mal einstellen.

Absolut wertfrei weil, wie gesagt völliges Neuland, einfach nur um zu schauen was Ihr dazu meint oder was Ihr davon haltet.

Tabu: Prep-Schutz Pro und Contra - Erfahrungen - kein Tabu!

Dazu hab ich folgenen Link bei Onkel Googel gefunden

Links nur für Mitglieder
 
 
24. Apr

In meinen Augen, bringt es mehr negatives wie positives . Es schützt ja nur vor HIV . Es könnte viele dazu verleiten aufs *kondom* zu verzichten, denn immer wenn das Thema Verhütung aufkommt und wieso ? Wird zu 90% wegen HIV geantwortet .Viele sind sich nicht bewußt , das es so viele GK gibt , die weiter verbreitet sind wie HIV und auch nicht harmlos sind . Wenn ich eh ein *kondom* benutze um mich zu schützen , wieso sollte ich noch was einnehmen , was in dem Moment ja durch den bisherigen Schutz es auch aus schließt . Ist das gleiche wie wo die Pille Danach raus kamm und auf einmal ohne Ende die brauchten .
 
 
24. Apr

abhängig von eigener Beziehung
Ich denke die Pille, die einen gegen HIV schützt, ist ein Segen für alle, die mit einem HIV-positiven Menschen eine Beziehung führen. So können sie ihr Sexleben auch ohne Kondom wieder voll genießen.

Für mich wäre sie derzeit nichts, da ich nicht in einer solchen Situation bin und mir sie auch nicht als Präventionsmaßnahme für mein Swingerleben oder ähnliches einnehmen würde.

Liebe Grüße
Persephone
 
 
24. Apr

Im_Hades:
abhängig von eigener Beziehung
Ich denke die Pille, die einen gegen HIV schützt, ist ein Segen für alle, die mit einem HIV-positiven Menschen eine Beziehung führen. So können sie ihr Sexleben auch ohne Kondom wieder voll genießen.

Soweit ich weiss, ist dies bei HIV-positiven Menschen, die therapiert werden sowieso nicht nötig.

Abgesehen vom schon genannten Argument, dass man sich auch vor anderen Krankheiten schützen soll wäre mir der Aufwand mit ständigen Kontrollen zu gross. Ausserdem weiss man bei einem neuen Medikament nie, welche Langzeitnebenwirkungen es haben kann und deshalb würde ich es nicht freiwillig einnehmen wollen.
 
 
25. Apr

Es schädigt die Niere ..... *schock*
Und kann HIV positiv machen.
Ein Tanz auf Messers Schneide.
Wenn es nicht unbedingt nötig ist.
Hat ja wohl einen Sinn , dieses Medikament. *nachdenk*
Da ich kein Arzt bin. *nixweiss*




Da is "speziell mir" ein *kondom* Millionen mal lieber !!


Aber, dass es schon seit 2016 diese Pille in dtschld gibt, ist interessant.


Danke für die Info !! *knicks*


Lieben Gruß, Lacie
 
 
25. Apr

Nicht nötig....
Bin der Meinung in Beziehung testen, ob man schon positiv ist, wenn nicht gut, falls doch und man es therapiert, kann sich der Partner kaum noch anstecken.


Alles was nur Liebschaften oder swinger sind .... einfach Gummi benutzen und gut ist *g*
 
Gruppen-Mod
 Gruppen-Mod
18. Mai

Beitrag...
...hier der Beitrag eines Mitglieds, das nicht namentlich genannt werden möchte. Uns ist Name und Profil bekannt...

1. kein hochlob auf diese pille und man kann sich wie andere schon schrieben auch mit anderen dingen anstecken. das medikament ist in der tat nur gegen hiv1.

So mal kurz warum ich hier was zum thema schreibe...

ein befreundetes gay pärchen hat genau, dieses ding gerade durch gezogen. einer ist positiv der andere ist negativ. die beiden sind seit 12 jahren ein paar. wie ihr wisst, kann es natürlich zu gewissen unfällen kommen und so ist das immer ein problem.

er hatte angst ihn wo möglich zu infizieren und der andere part angst es zu kriegen. sie hatten sogar die pep auf vorrat da liegen. vertragen wurde diese sehr schlecht.

irgendwann kam der punkt wo er unter die nachweisgrenze fiel.

Soweit ich weiss, ist dies bei HIV-positiven Menschen, die therapiert werden sowieso nicht nötig.quote

aber nur weil im blut nichts nachweisbar ist, so heisst es nicht, dass im samen nicht doch schon wieder was schlummert oder noch da ist!

nennt man restrisiko.

Ausserdem weiss man bei einem neuen Medikament nie, welche Langzeitnebenwirkungen es haben kann
quote

truvada ist kein neues mittel, dass ist sogar schon so alt, dass darauf die patente ausliefen und man versuchte, das medikament wieder vom markt zu nehmen um durch eine "verbesserte" neu version neu zu vertreiben. nur kostete das medikament bis vor kurzem um die 2300 bis 2800 euro für 3 monate.

ein apotheker nutzte aus köln die gunst der stunde und handelte was aus und nun gibt es dieses medikament für 150 euro für 3 monate und auch die anderen marken zogen nach unten nach. ratiofarm fragt sich 69. euro pro monat.

Es schädigt die Niere ..... quote

es kann die nieren schädigen und mit absetzen des medikament erholt diese sich sehr schnell. deshalb gibt es auch schonmal pausen. allgemein wird das medikament sehr gut vertragen und ist zuträglich.


Und kann HIV positiv machen.quote

nein kann es nicht!

aber ich weiss was du meinst... nun das mittel wird in anderen ländern schon seit vielen jahren zur vorsorge verschrieben, bis dato gibt es WELTWEIT, nur 3 fälle in denen eine infektion mit hiv möglich war.

offiziell wird eine zahl von 86% erwähnt und unter der hand spricht man von fast 100 wenn die einnahme regemäßig erfolgt!
  • Lack-Stiefel Antonia Größe:37
    Lack-Stiefel Antonia Größe:37
    Kniehoher Stiefel mit Reißverschluss an der Innenseite. Schwarz. Plateau: 4 cm.
    Preis: 114,00 EUR
  • Pantolette Monza Größe:46
    Pantolette Monza Größe:46
    Schwarze Pantolette mit breitem Riemen über dem Spann und durchgehendem Plateau.
    Preis: 109,00 EUR
  • Pantolette Monza Größe:41
    Pantolette Monza Größe:41
    Schwarze Pantolette mit breitem Riemen über dem Spann und durchgehendem Plateau.
    Preis: 109,00 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Rough Sex
    Rough Sex
    Eine Gruppe für Menschen die harten Sex ohne grossen Smalltalk, streicheln, küssen und Co. mögen.
  • Casual Sex/Freundschaft +
    Casual Sex/Freundschaft +
    Eine Gruppe für Einzelpersonen, die nach Casual Sex und (oder) Freundschaft mit gewissen Extras suchen
  • slow sex
    slow sex
    slow sex - mal zeit und raum für sex ohne hektik und stress, ohne erwartungsdruck und ziellandung.